Textbeiträge

Unsere Drahtesel sind die Rettung für Stadt und Land!

Hätten Sie's gewusst: Jährlich legen deutsche Fahrradkuriere für 3,5 Millionen Sendungen ca. 17 Millionen Kilometer zurück.

RADsFATZ PerVelo Team auf der Wiwili-Brücke in Freiburg
RADsFATZ PerVelo Team auf der Wiwili-Brücke in Freiburg

Würden diese Transporte mit motorisierten Fahrzeugen durchgeführt, wäre eine Erhöhung des Treibstoffverbrauchs um 1,5 Millionen Liter die Folge – die wir in Form von Ruß, Ozon, Lärm und Platznot vor allem in den Städten zu spüren bekämen.

So leisten die Fahrradkuriere einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität in den Zentren. Immerhin transportieren sie heute 1,5% aller Sendungen - und Steigerungen wären möglich, denn nach einem Bericht des nordrhein-westfälischen Instituts für Landes- und Stadtentwicklung sind gut 20% aller Warensendungen leichter als 5 kg.

Wenn Sie also einen Beitrag zum aktiven Klimaschutz leisten wollen:
RADsFATZ ist Ihnen dabei gerne behilflich.

Kommentare (0)


Einen Kommentar verfassen





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: